Kölner Psychose-Forum

Seit 20 Jahren treffen sich in der Volkshochschule Köln Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige, beruflich und ehrenamtlich in der Psychiatrie Tätige sowie interessierte Bürger regelmäßig zum Erfahrungsaustausch über Erlebtes im Zusammenhang mit psychischen Krisen. Im Gespräch miteinander wollen sie mehr Verständnis für einander entwickeln, gegenseitige Berührungsängste überwinden und Vorurteile gegenüber psychisch erkrankten Menschen abbauen helfen. 

Moderation:
Eva Dorgeloh, Susanne Heim, Thomas Kuhsel, Cornelia Schäfer

jeweils Donnerstag 16.15 - 18.15 Uhr VHS Köln, 
Sudienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35 
(KVB: Neumarkt und/oder Heumarkt)

Eingeladen sind alle am Thema Interessierten - ob mit oder ohne eigene Erfahrungen oder Berührungspunkte mit Psychiatrie. Die Themenliste für das neue Semester wird jeweils beim ersten Treffen von den Anwesenden gemeinsam zusammengetragen.
Die Teilnahme ist gebührenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

* * * 

Termine im Semester 2017/I: 

02. Februar
1. Themensammlung
2. Was ist eine Psychose?

16. Februar
Ursachen von Psychosen

Innere und äußere Faktoren

02. März
Wenn sich eine Psychose ankündigt
Frühwarnzeichen erkennen

16. März
Haben Psychosen auch einen Nutzen?

30. März
Wie gehe ich mit dem um, was ich erlebe?

Gedanken in der Psychose, Erinnerungen an Krisen

Osterferien

04. Mai
Ist Gesundung möglich?
Bewältigungsstrategien und Behandlungsmöglichkeiten

18. Mai
Karriere ade?
Berufliche Perspektiven nach einer psychischen Erkrankung
Gast: Friederike Steier-Mecklenburg, BTZ Berufliche Bildung GmbH

01. Juni
Psychose und Elternschaft
Zu Gast: Dr. med. Ilka Markwort, Kinderwunsch-Sprechstunde/
LVR-Klinik Köln-Merheim,
Anita Hoss, Frau- und Kind-Haus/Köln Ring GmbH

22. Juni
Helfen, aber wie?

06. Juli
Mitspielen in der inklusiven Gesellschaft

Wie können psychisch Kranke ihren Platz finden?

* * *

⇒  Download Termine 2017/I

⇒ Download Themen 2017/I

⇒ Download Termine 2017/II

⇒ 20 Jahre Psychose-Forum